Presse

/Presse
Presse2019-01-04T13:43:58+02:00

Alle Artikel

Hier werden alle Artikel zu den Sonderausstellungen veröffentlicht.

Technikgeschichte – Das Telefon

Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten im Zeitalter der modernen Kommunikationsmedien wie Facebook, Twitter, WhatsApp & Co. scheint das Telefon aus der Welt zu fallen. Dennoch: den direkten Kontakt, die unmittelbare Reaktion auf das gesprochene Wort, möchten wir in vielen Fällen nicht missen. Beides trägt dazu bei, dass das, was wir zu sagen haben, richtig vermittelt wird, während schriftliche und mündliche Nachrichten ohne unmittelbare Reaktion schnell einmal missverstanden werden.

Uni eröffnet Lernort in der Schule

Der Papenburger Rudi Evers und die Universität Oldenburg sind davon überzeugt, dass sich Kinder und Jugendliche auch von älterer Technik begeistern lassen. Unter anderem mit Grammofon und Plattenspielern haben sie eine Ausstellung konzipiert, in die die Oberschüler der Michaelschule in den kommenden vier Wochen eintauchen können.

Schüler für Technik begeistern

Papenburg. Heute werden Nachrichten über das Mobiltelefon nicht nur an einzelne Personen, sondern gleich an ganze Gruppen verschickt. Die Sonderausstellung „Telegraphie“ der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg klärt die Schüler der Papenburger Michaelschule indes darüber auf, wie die Nachrichtenübertragung entstanden ist.

Infos zur ATB: Der Aufbau des Technikstudiums

Das Studium des Faches Technik im 2-Fächer Bachelor-Studium umfasst 60 Kreditpunkte (KP). Von diesen 60 KP werden 30 KP in den Basismodulen, die Pflicht sind, studiert (tec 010 bis tec 040). Die Basismodule umfassen sowohl theoretische als auch praktische Anteile des Studiums. In den Basismodulen werden grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die im späteren Berufsleben benötigt werden.